Frieslands Bräuche..

Neujahrskuchen aus Friesland
Neujahrskuchen aus Friesland

Jetzt kommt sie auch noch mit Backen .. mögen Sie vielleicht denken. 🙂
Aber diese Tradition zum Jahreswechsel möchte ich Ihnen gern mal vorstellen.
Denn diese Neujahrskuchen, oder auch auf friesisch Rullerkes genannt, sind knusprige Waffeln zu Röllchen geformt, und gehören zum typischen Neujahrsgebäck in Friesland.

Die Neejahrskoken werden frühestens am Neujahrstag den Nachbarn und Freunden angeboten, die zum Neujahrsbesuch vorbei schauen. Ein schöner Brauch, wie ich finde..

.. und da wir Sie einmal daran teilhaben lassen wollen, habe ich den Werdegang dieser Neujahrskuchen für Sie festgehalten..

Es gibt viele alte Muster bei den alten Waffeleisen, auch die Handhabung war in früherer Zeit wesentlich umständlicher und die Herstellung einer ausreichenden Menge an Neujahrskuchen dauerte oft viele Stunden. Wir benutzen hier ein modernes Waffeleisen, welches ernergiesparend heizt, schnell die gewünschte Temperatur erreicht und dessen Oberfläche nicht mehr eingeölt werden muss wie bei den alten Eisen..

Neujahrskuchen Bäckerei

Neujahrskuchen Bäckerei

Der Teig wird einen Tag zuvor angesetzt, damit er beim Backen genau die gewünschte Konsistenz behält und nicht während des Backens dicker wird und einer Korrektur bedarf.

Wir haben diesmal dieses überlieferte Rezept gewählt, welches fast identisch mit diesem veröffentlichten Rezept der Ostfriesland Touristik ist.

Neujahrskuchen Rezept nach Überlieferung
Neujahrskuchen Rezept nach Überlieferung

Ein paar Probeläufe braucht es schon, bis es zu einem zufriedenstellendem Ergebnis kommt..

Neujahrskuchen Bäckerei 2
Neujahrskuchen Bäckerei 2

 

Aber dank der modernen Technik gelingen die Röllchen schnell. Sobald die Röllchen aus dem Waffeleisen aufs Backblech oder eine andere ebene Fläche gelegt werden, müssen sie sofort und exakt gerollt werden. Durch die Teigbeschaffenheit kühlen sie sehr schnell aus und werden brüchig. Da ist zügiges Arbeiten angesagt..
und unempfindliche Fingerspitzen ebenfalls.. 😉

Erste Reihe Neujahrskuchen
Erste Reihe Neujahrskuchen

Aber hat man den Bogen raus, ist es ein Vergnügen und der Duft der Neujahrskuchen erfüllt den ganzen Raum..

Die besonderen Gewürze wie Zimt, Kardamom und Anis erzeugen nach wie vor eine gewisse Stimmung..
Zimt steht für gute Laune, Kardamom und Anis wirken magenfreundlich und werden zur Entkrampfung eingesetzt. Kardamom ist neben Safran eins der teuersten Gewürze und so verwundert es nicht, dass die Oma ihr gewohntes Rezept etwas sparsamer gestaltet hat..

Neujahrskuchen nach Oma*s Rezept
Neujahrskuchen nach Oma*s Rezept

Dank dem neuem Eisen ist die Teigmenge in relativ kurzer Zeit zu bewältigen und es kommt schnell eine hübsche Menge an Neujahrskuchen zusammen..

Wir haben etwas mehr als siebzig Röllchen aus der fünfhundert Gramm Mehl-Mischung backen können..

wenn wir die Probier-Exemplare mal nicht mitrechnen 😉

Neujahrskuchen
Neujahrskuchen

Vielleicht haben sie ja jetzt selbst Lust bekommen diese Neejahrskoken zu backen?
Laden sie doch einfach mal ihre Nachbarn und Freunde auf ein Neujahrstreffen ein!
Die Kuchen, zum Beispiel mit Zimtsahne gefüllt und leckeren Tee und/oder Glühwein dazu.. und das neue Jahr beginnt auf eine angenehme Weise miteinander..  🙂

 

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter der CC BY-NC-ND Lizenz