Was sind ..

 

..Goldene Zeiten?

Goldene Zeiten
„Goldene Zeiten“

digital art

2015

Was waren denn nun die goldenen Zeiten, als noch alles in Ordnung war und es Allen gut ging?

 

Gab es sie überhaupt jemals?

 

Den alten Zeiten nachhängen, in denen angeblich alles besser war, ohne genau hinzusehen wie die Geschichte wirklich aussah, kann im Vergleich zu Erinnerungen und Aufzeichnungen anderer Menschen zu sehr großen Irritationen führen. Jeder Mensch merkt sich andere Dinge und Situationen meistens aus seinen eigenen Bereich besser, als die großen Umstände, die das Weltgeschehen beeinflussten.
Nicht jeder mag guten Gewissens zurückblicken, nachdem er von vielen anderen Begleitumständen der so in Ehren gehaltenen erinnerten Erlebnisse erfahren hat. Mag sein, dass so manches Weltbild nicht nur ins Wanken kommt, sondern auch gänzlich neu gestaltet werden muss. Häufig tritt eine Abwehrreaktion ein und es werden Ereignisse und deren Berichte darüber vehement abgestritten. Es passt nicht ins eigene Bild und darf es einfach nicht sein, so der Tenor.

Viele Tragödien nahmen so ihren Lauf, es entstanden Streit, Familientragödien und Kriege mit unfassbaren Leid verbunden. Es wirkt wie ein sich wiederholender und unveränderlicher Kreislauf der dringend einer Richtungsänderung bedarf.

Einen Anfang können wir, also Jeder von uns, indem wir uns selbst vertrauen und nicht auf Traditionen. Indem wir mutig Grenzen abbauen! Wenn wir es wagen freundlich zu denken, statt vorverurteilen, dem Anderen der um Hilfe bittet, die Hand zu reichen und uns trauen eine Gegenwart der gegenseitigen Achtung, des Respekts und freundlichen Umgangs zu gestalten. Wer es einmal versucht hat, weiß wie gut es sich anfühlt!

Ein frommer Wunsch, der nicht für alle gilt? Na ja, versuchen kann Mensch es immer wieder und was denkbar ist, ist machbar, oder? 🙂

An dieser Stelle möchte ich mich bei Allen bedanken, die mir in dieser Weise die Hand gereicht haben und die Welt ein bisschen schöner gemacht haben! Danke!

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter der CC BY-NC-ND Lizenz