Die Frau..

Share this post by e-mail
You can enter up to five recipients. Seperate them with a comma.





The provided data in this form is only used to send the e-mail in your name. They will not be stored and not be distributed to any third party or used for marketing purposes.

 

.. in Rot,

erotisch, verspielt, träumerisch,

und nur ein klein wenig zögernd..

 

Diese Stimmung darzustellen war mein Anliegen. Angefangen mit Spachteltechnik und fortgeführt mit weichen Pinselstrichen, entstand sehr früh der Korpus der weiblichen Figur, gefolgt von den Konturen des Gesichtes und der Haare. Meine persönliche Idee war vorwiegend mit Rottönen zu arbeiten, die ich miteinander mischte um zu verschiedenen Kontrasttönen zu kommen. Durch Nass-in-nass Auftrag der Farbe ergaben sich weitere Nuancen und Reflexe. Weil ich fast ausschließlich Acrylfarben für meine Bilder verwende, die bekanntermaßen sehr schnell trocknen, ist es bei dieser Nass-in-nass-Technik erforderlich besonders zügig zu arbeiten um gewünschte Effekte und Ergebnisse zu erzielen. Das kommt zwar oft meiner Ungeduld entgegen, wird aber in bestimmten Situationen auch sehr kniffelig. Besonders, weil ich ohne Hilfsmittel wie Vorzeichnen oder Leinwand rastern arbeite. Nur bei den Konturen des Gesichtes kam ein weicher Stift zum Einsatz um meiner unruhigen pinselführenden Hand eine Orientierung zu geben. 😉
Dieses Bild fotografisch wiederzugeben ist eine kleine Herausforderung, welche sich sowohl bei der Farbgebung als auch bei den vorhandenen Equipement als nicht ganz einfach erweist..

So ist es eine Ahnung, vielleicht..

und das erste von mir gemalte Aktbild welches hiermit veröffentlicht wird..

Lady in Red

Akt

Acryl auf Leinwand

50 x 50 cm

Mischtechnik

2017

Creative Commons Lizenzvertrag

Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter der CC BY-NC-ND Lizenz